.
  Die News - Neuigkeiten
 
Hier gibt es Infos rund um die Apartments:
Tui rechnet mit Tourismus-Boom im Sommer
kretano am 03.01.2021 um 06:02 (UTC)
 Europas größter Tourismuskonzern Tui rechnet nach dem Impfstart mit einer kräftigen Wiederbelebung des in der Coronakrise eingebrochenen Reisemarkts in diesem Jahr. "Wir erwarten einen schon weitgehend normalen Sommer", sagte Tui-Vorstandschef Fritz Joussen der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag). In den Ferien im Juli und August sei es wahrscheinlich, dass viele Flüge auf Strecken im Mittelmeerraum schnell ausgebucht seien. Das Angebot für Mai sei zu 50 Prozent ausgebucht.
Joussen rechnet sogar damit, dass die aktuellen Impfungen alle Reiserestriktionen unnötig machen werden: "Wenn wir die besonders gefährdeten Gruppen vor einer Infektion geschützt haben, können die Einschränkungen insgesamt stark fallen." Reiserestriktionen wären dann nicht mehr verhältnismäßig.
 

Urlaub in Griechenland in Corona Zeiten
kretano Nov. 2020 am 01.11.2020 um 05:45 (UTC)
 Was Reisende wissen müssen, ist beim z.B. beim ADAC verständlich erklärt und wird laufend aktuallisiert:

www.adac.de/news/griechenland-urlaub-corona/



 

Coronavirus auf Kreta - Sicherheitsmaßnahmen
Griechenland-Zeitung 01.09.20 am 04.09.2020 um 06:39 (UTC)
 Zum dritten Tag in Folge meldet Griechenland weniger als 200 Corona-Fälle. Am Montag (31.8.) wurde bekannt, dass 183 Personen positiv auf das Coronavirus getestet wurden; vier Menschen starben innerhalb von 24 Stunden an den Folgen.

Die meisten Patienten stammen aus Attika (107). Auf Kreta wurden sechs neue Corona-Fälle gemeldet. In der Inselhauptstadt Heraklion wurden aus diesem Grund strengere Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, die bis zum 14. September gültig sein werden. Hier gilt nun Mundnasenschutzpflicht sowohl in Innen- als auch in Außenräumen. Größere Veranstaltung wie etwa Partys oder Wochenmärkte sind grundsätzlich verboten. In Tavernen und Gaststätten dürfen höchstens vier Personen an einem Tisch sitzen; ausgenommen von dieser Regelung sind Familienmitglieder ersten Grades. Verboten ist auch die Zusammenkunft von mehr als neun Personen an einem Ort. Ähnliche Maßnahmen gelten bereits für Chania, auf der Halbinsel Chalkidiki, auf Mykonos, Paros, Antiparos, Zakynthos und Lesbos.
 

Corona und Griechenland- Reiseinfo
kretano 27.05.20 am 27.05.2020 um 16:49 (UTC)
 Griechenland zählt zu den sicheren Corona-Destinationen, und der Tourismus kann mit vorsichtigen Schritten wieder beginnen. Am Mittwoch (27.5.) kündigte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis an, dass der Flughafen von Thessaloniki „Makedonia“ bereits ab dem 15. Juni wieder Flugzeuge aus dem Ausland landen und starten lässt.

Die griechische Fluggesellschaft Aegean hat sofort auf diese Botschaft reagiert und fliegt wieder direkt folgende Destinationen an: München (viermal wöchentlich), Frankfurt, Düsseldorf und Larnaka (je dreimal wöchentlich) sowie Stuttgart und Tel Aviv (zwei Mal in der Woche). Die Anzahl der Flüge soll im Laufe der Sommersaison weiter erhöht werden.
Auch die Fluggesellschaft Ellinair bewegt sich langsam auf die Sommersaison zu. So startet ab dem 22. Juni der Flugverkehr zwischen Athen und Thessaloniki wieder und ab dem 28. Juni gibt es wieder Ellinair-Flüge zwischen Thessaloniki und Heraklion auf Kreta.
Was die lokalen Flughäfen des Landes betrifft, so können diese ab dem 1. Juli aus dem Ausland direkt angeflogen werden.(Griechenland Zeitung / red)
 

Kreta-Wassertemperatur im Oktober
kretano am 18.10.2019 um 19:33 (UTC)
 (Griechenland Zeitung / dz vom 16.10.19)
Zeit zum Baden: Das Meer lockt auch mitten im Herbst noch mit sommerlichen Temperaturen. In vielen Teilen Griechenlands bewegen sich die Werte auf einem für diese Jahreszeit ungewöhnlich hohen Niveau, das eher denen der Sommermonate gleicht. Bei den Ionischen Inseln, im Süden Kretas und rund um die Dodekanes erreicht das Wasser noch etwa 25° C, an den Küsten Attikas ist es nur unwesentlich kälter: 23 bis 24° C. Grund für die lauen Temperaturen sind die noch andauernden sommerlichen Wetterverhältnisse sowie die für Oktober vergleichsweise hohe Sonneneinstrahlung.
 

Neue "Kreta-Bibel" im Müller-Verlag jetzt im Handel!
kretano am 14.08.2018 um 06:08 (UTC)
 Der Müller-Verlag hat den neuen Reiseführer Kreta im Handel.
Einfach auf unsere Unterseite:<< Buchtipp Reiseführer>> klicken!
Pressestimmen:
»Der Kreta-Rei­se­füh­rer aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag ist nach mei­ner Mei­nung der mit Ab­stand beste deutsch­spra­chi­ge Rei­se­füh­rer in Buch­form. Das Buch hat etwa 800 Sei­ten und ent­hält viele In­for­ma­tio­nen über Orte, Un­ter­künf­te, Ta­ver­nen usw. Ich emp­feh­le den In­di­vi­du­al­rei­sen­den und Ruck­sack­tou­ris­ten nur die­sen deutsch­spra­chi­gen Rei­se­füh­rer. Da das Buch auch sehr viele Prei­se ent­hält, kann man in Kreta viel Geld spa­ren. Es hilft z. B. immer eine bil­li­ge und gute Un­ter­kunft oder Ta­ver­ne zu fin­den.« www.kreta-reise.info
»Die­ses Werk ge­hört zur Gr­und­aus­stat­tung eines Kre­taur­lau­bers. Neben Kul­tur und Ge­schich­te be­schreibt Foh­rer jeden noch so klei­nen Ort sehr aus­führ­lich.« Me­ri­an

»Mal eben kurz auf dem Hin­flug lesen kann man ihn nicht, doch der 804 Sei­ten star­ke Rei­se­füh­rer ›Kreta‹ aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag ist ›das Beste zum Thema, was es über das grie­chi­sche Ei­land der­zeit auf dem Markt gibt‹, wie auch Kol­le­gen von an­de­ren Ver­la­gen neid­los ein­räu­men.« Ba­di­sches Tag­blatt, Anja Groß
 

<-Zurück

 1  2 Weiter -> 
 
  Es waren schon 119372 Besucher (354030 Hits) hier !