.
  Die News - Neuigkeiten
 
Hier gibt es Infos rund um die Apartments:
Mit Condor ab Deutschland nach Sitia auf Kreta fliegen!
kretano am 06.10.2018 um 09:49 (UTC)
 Seit Mai 2018 fliegt Condor zum Regionalflughafen Sitia im Nordosten von Kreta. Der Airport ist ein ehemaliger Militärflughafen, der aufwendig umgebaut wurde und im Osten der Insel liegt. Dadurch verkürzt sich die Anfahrt zu uns und man erspart sich die Hektik auf dem oft überlastetem Flughafen in Heraklion.
Der Ferienflieger Condor fliegt das neue Griechenland-Ziel einmal pro Woche von drei deutschen Flughäfen aus an.
Ab 2019 geht es immer freitags von München, Düsseldorf und Frankfurt günstig nach Sitia.
Achtung: Den Mietwagen über uns gibt es auch ab Sitia ohne Mehrpreis!
 

Neue "Kreta-Bibel" im Müller-Verlag jetzt im Handel!
kretano am 14.08.2018 um 06:08 (UTC)
 Der Müller-Verlag hat den neuen Reiseführer Kreta im Handel.
Einfach auf unsere Unterseite:<< Buchtipp Reiseführer>> klicken!
Pressestimmen:
»Der Kreta-Rei­se­füh­rer aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag ist nach mei­ner Mei­nung der mit Ab­stand beste deutsch­spra­chi­ge Rei­se­füh­rer in Buch­form. Das Buch hat etwa 800 Sei­ten und ent­hält viele In­for­ma­tio­nen über Orte, Un­ter­künf­te, Ta­ver­nen usw. Ich emp­feh­le den In­di­vi­du­al­rei­sen­den und Ruck­sack­tou­ris­ten nur die­sen deutsch­spra­chi­gen Rei­se­füh­rer. Da das Buch auch sehr viele Prei­se ent­hält, kann man in Kreta viel Geld spa­ren. Es hilft z. B. immer eine bil­li­ge und gute Un­ter­kunft oder Ta­ver­ne zu fin­den.« www.kreta-reise.info
»Die­ses Werk ge­hört zur Gr­und­aus­stat­tung eines Kre­taur­lau­bers. Neben Kul­tur und Ge­schich­te be­schreibt Foh­rer jeden noch so klei­nen Ort sehr aus­führ­lich.« Me­ri­an

»Mal eben kurz auf dem Hin­flug lesen kann man ihn nicht, doch der 804 Sei­ten star­ke Rei­se­füh­rer ›Kreta‹ aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag ist ›das Beste zum Thema, was es über das grie­chi­sche Ei­land der­zeit auf dem Markt gibt‹, wie auch Kol­le­gen von an­de­ren Ver­la­gen neid­los ein­räu­men.« Ba­di­sches Tag­blatt, Anja Groß
 

Airport Ranking vom Internetportal Airhelp
Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) : am 07.06.2018 um 06:16 (UTC)
 Der Flughafen Hannover-Langenhagen gehört zu den 20 besten Airports der Welt. Das ist das Ergebnis eines Rankings, das das Internetportal Airhelp jetzt veröffentlicht hat. Bei dem Vergleich unter 141 internationalen Flughäfen, darunter 10 deutschen, kann Hannover vorallem mitseiner Pünktlichkeit und der Servicequalität punkten. Schlecht schneidet Hannover-Langenhagen dagegen bei der schwer messbaren Stimmung der Passagiere ab. Dazu hat das Unternehmen nach eigenen Angaben Äußerungen bei Twitter ausgewertet.
Bei der Erhebung hat der Flughafen Köln/Bonn als bester deutscher Airport auf Platz vier abgeschnitten. Bessere Werte erhielten nur die Flughäfen in Tokio, Athen und in Doha. Noch vor Hannover liegt Stuttgart auf Platz 13, Hannover landet im Ranking auf dem 19. Platz. Besonders schlecht schneiden die beiden Berliner Flughäfen Schönefeld (Platz129) und Tegel (115) ab. Auch der größte deutsche Flughafen in Frankfurt kommt nur auf Platz 94, der Düsseldorfer Airport auf Platz 118. Der Sprecher des Flughafens Hannover-Langenhagen, Sönke Jacobsen, zeigt sich zufrieden von dem Ranking. „Wir freuen uns darüber“, sagt er. Bei der Pünktlichkeit habe der Airport schon seit Jahren besonders gute Werte. „Das liegt uns sehr am Herzen“, betont der Sprecher. In Hannover würden Verspätungen sogar oftmals aufgeholt werden. Auch die guten Werte beim Service seien folgerichtig, meint Jacobsen. Unverständlich sei die schlechte Bewertung bei der Passagierstimmung, meint Jacobsen. Erst im Februar sei der Airport für die guten Bewertungen in sozialen Netzwerken ausgezeichnet worden.
 

13 Millionen Euro für den Heraklion Flughafen
Griechenland Zeitung: am 05.05.2018 um 21:57 (UTC)
 Kretas internationaler Flughafen „Nikos Kazantzakis“ in Heraklion wurde vor wenigen Tagen nach umfangreichen Renovierungsarbeiten eingeweiht. Finanziert wurde das Vorhaben der Hellenic Duty Greek Shops mit einer Summe von 13 Millionen Euro.

Das Projekt umfasste die Erweiterung des Flughafenareals um eine neue Abflughalle (2.895 Quadratmeter) sowie die vollständige Sanierung des bestehenden Abflugbereichs mit einer Fläche von 8.000 Quadratmetern. „Im Jahr 2017 wurde der Flughafen von Heraklion zum schlechtesten der Welt gewählt. Jetzt haben wir ein Niveau erreicht, in dem das europäische Griechenland zum Ausdruck kommt, in dem Sauberkeit, Respekt, Höflichkeit und Eleganz koexistieren“, sagte der Geschäftsführer der Hellenic Duty Free Shops, George Velentzas, während der Eröffnungszeremonie. Das Projekt beinhaltete darüber hinaus auch die Verlagerung der Einzelhandelsgeschäfte vom ersten Stock des Flughafens in das Erdgeschoss. Schließlich erneuerte man u. a. vier Warteräume für Geschäfts- und First-Class-Passagiere sowie Restaurants und Esslokale. Außerdem wurden ergänzend neue Brandschutzsysteme hinzugefügt und eine neue Klimaanlage im erweiterten Flughafenbereich installiert.
 

Billiger Parken an Flughäfen!
kretano am 26.04.2018 um 06:14 (UTC)
 Sparen Sie beim Parken am Flughafen! Probieren Sie es aus, sie lohnen sich wirklich, die
alternative Parkplätze! Auf diesen parken Sie Ihr Auto seinfach, schnell und noch mit Service. Dabei sparen Sie sehr viel Geld gegenüber dem Preis direkt am Flughafen.
Die alternativen Parkplätze befinden sich wenige Minuten vom Flughafen-Terminal entfernt und bieten in der Regel einen kostenlosen Transfer mit firmeneigenen Shuttlefahrzeugen an. Sie ersparen sich lange Fußmärsche, denn der Shuttle-Service bringt Sie direkt zum richtigen Terminal. Und Sie brauchen sich keinen Fahrer mehr aus der Verwandtschaft suchen, dass hat ja auch was :-)
Benutzen Sie den Link in der rechten Spalte und geben Sie Ihren Abflughafen ein.
 

<-Zurück

 1 

Weiter->

 
  Es waren schon 105313 Besucher (314513 Hits) hier !